Die Flensburger Straßenbahn.

Erinnerungen an die Elektrische.

Am 03.06.1973 wurde die letzte Linie der Flensburger Straßenbahn vom Ostseebadweg bis zum Bundesbahnhof stillgelegt. Fortan fuhren nur noch Omnibusse im Liniennetz der Flensburger Stadtwerke. Flensburg bleibt der Blick zurück auf eine Straßenbahn- Geschichte angefangen mit der Pferdehafenbahn (1855-1885), Pferdestraßenbahn (1881-1906) bis zur elektrischen Straßenbahn (1907-1973).

Nach der Stillegung der Straßenbahnlinie 3 im September 1957 fuhr nur noch die Linie 1 der Elektrischen. Sie ist auch die einzige Linie an die ich mich in meiner Kindheit erinnern kann. Im Sommer ist meine Mutter mit mir und meinem Bruder im Kinderwagen in der Linie 1 zum Ostseebadweg gefahren. Am Kiosk gab es dann noch eine Rolle Schokokekse um den endlos erscheinenden Weg zum Stand zu überstehen. Auch beim Bummel durch die Flensburger Innenstadt rasselte die Elektrische an uns klingend vorbei. Als ich in die Schule kam wurden dann die Gleise aus den Straßen entfernt.
Deshalb habe ich den Verlauf der Linie 1 in Bildern hier anhand des Fahrplans mal dargestellt.

Linie 1 der letzte Fahrplan Winter 1972/73

Zum 01. Oktober 1972 gaben die Stadtwerke Flensburg Verkehrsbetriebe den letzten Fahrplan der Linie 1 Straßenbahn gültig bis zum 2. Juni des darauf folgenden Jahres heraus.

Ostseebadweg - Bauer Landstraße - Nodertor-Toosbüystraße - Stadttheater (U > L2,L3) - Südermarkt (U > L5,10,11,3e) - Bundesbahnhof und zurück
 

Fahrzeiten
Montag bis Freitag: Bereits ab 4:40 Uhr fuhr die Linie 1 alle 7-8 Minuten bis um ca. 20:30 Uhr und dann alle 30 Minuten bis nach 23:00 Uhr.
 
Sonnabend: Ab 5:10 Uhr fuhr die Linie 1 alle 7-8 Minuten bis nach 14:00 Uhr, dann alle 15 Minuten bis um ca. 20:30 Uhr und weiter alle 30 Minuten bis nach 23:00 Uhr.
 
Sonn- und Feiertag: Von 5:37 Uhr fuhr die Linie 1 alle 20 Minuten bis um ca. 14:00 Uhr und dann alle 15 Minuten bis ca. 21:00 Uhr. Bis kurz nach 23:00 Uhr ging es dann alle 30 Minuten.

Aus Betriebswirtschaftlichen Gründen ersetzten trotz großer Bürgerproteste schließlich 13 Gelenkbusse die elektrische Verkehrsverbindung.
 

 Quellenangabe !

Bewegte Jahre - Die Flensburger Straßenbahn 1855 - 1973
Schwensen/Lönneker

Kleine Reihe Band 23 der Gesellschaft für Flensburger Stadtgeschichte

Danke!

© Abbildungen mit freundlicher Genehmigung
Sammlung Herrn Hellmuth Mösken