Flensburger Brauereien. Bierdeckel.

Bierdeckel der Flensburger Brauereien A.G. bis heute

(Stand: Mrz 2016)

Angefangen bei der Flensburger Brauereien A.G von 1919 bis hin zu allen unterschiedlichen Firmierungen der Brauereien bis heute sind dort alle Bierdeckel aufgefhrt.

Die Sortierung ist nach bestem Wissen chronologisch. Beim nachtrglichem Einsortieren neu entdeckter Bierdeckel wird die Nummerierung in der Serie fortgestzt, der Bierdeckel jedoch zeitlich eingeordnet. Somit ist die Nummerierung kein Sortierkriterium. Besondere Drucke sind durch 90er-Nummern gekennzeichnet und im Text beschrieben.

Sonderbierdeckel sind zeitlich mit einsortiert, jedoch mit einem "S" gekennzeichnet.

Um spezielle Bierdeckel oder Serien schneller zu finden, nutzen Sie einfach die Volltextsuche in der Kopfzeile.  zu den Flens-Deckeln


Bierdeckel der Husumer Brauerei Clausen Fuglsang 1959-1980


Die im Husumer Schloßgang angesiedelte Brauerei kann seit 1770 auf eine lange Tradition zurückschauen. Am 01.10.1959 übernahm die Flensburger Brauerei den Geschäftsbetrieb der "Husumer Bierbrauerei Clausen Fuglsang" bis zur Schließung 1980.
Aus der Vorkriegszeit bis zur Fusion sind auch einige Bierdeckel bekannt, gehren aber nicht zum Thema Flensburg.
Nur die Bierdeckel aus der Zeit der Fusion sind hier abgebildet.


Bierdeckel Hansens Gasthaus-Brauerei Flensburg.


Am 08.08.1990 eröffnete Flensburgs erste Gasthausbrauerei am Nordermarkt in Flensburg. Eine Straßenbahn im Erdgeschoss war eines der Highlights in dem mehrgeschossigen Gebäude.
Lange Zeit wurde die Geschichte nicht berücksichtigt. Die Zeit lief aber gegen die Chronik, die heute als geflickt erscheint. Anhand der Bierdeckel erkennt man u.a. an der Postleitzahl und den verschiedenen Fusionen doch etwas Geschichte.
Ein Bierdeckel habe ich in Amerika aus der Fusionszeit mit der Times Square Brewery bekommen können
Zum Bedauern der Bierdeckelsammler gibt es seit acht Jahren keine Veränderungen an dem Letzten immer noch aktuellen Bierdeckel ....

 Bierdeckelinfo

  • 1892
  • Robert Sputh patentiert seine Erfindung des Bierdeckels der aus Papierbrei rund geformt und getrocknet wurde.

  • 1920
  • Neue Druckverfahren ermglichen einen 4-Farbendruck. Bierdeckel sind dadurch nicht nur fr die Brauereien als Werbetrger interessant.

  • 1928
  • Casimir Otto Katz der seit 1903 Bierdeckel prodiziert, entwickelt ein nees Verfahren Bierdeckel aus Holzfasern in hohen Auflagen herzustellen.
    Die Katzwerke bleiben Marktfhrer und entwickeln in den 1960er Jahren neue Produnktionsmglichkeiten dnnere Matten herzustellen aus denen spter die Bierdeckel gestanzt werden.
    Seit den 1970er Jahren wird mit dem Offsetdruck die optische Aufmachung deutlich interesanter.
    Heute wird im Digitaldruck Papier bedruckt, auf den pfilz aufgeklebt und dann als Bierdeckel ausgestanzt.

      Bierdeckelkatalog 2016 / 2017!

    Ganz aktuell gibt es die Druckversion des Flensburger Bierdeckelkataloges.
    Eine Auflistung aller bekannten Bierdeckel der Flensburger Brauereien, Husumer Brauerei aus der bernahmezeit ab 1959, der Gasthausbrauerei Hansens und der Rum-Deckel finden Sie in dem Katalog. Bestellen Sie Ihn mit 8 verschiedenen Bierdeckeln zum Selbstkostenpreis von nur 8,88 € zzgl. Versand

    hier per Mail

     Gstebuch fr Allerlei

    Feedback, mitreden, fragen, zeigen, Such- und Angebotsanzeigen...
    Alles was flenst!

    Beitrge lesen